home loans
home loans

Hallenrunde 2016/2017

Termine kleine Halle

Termine große Halle

weitere Infos und Dokumente wie z.B. der "Abrechnungsbogen für Schiedsrichter" finden Sie hier
 

Junioren

A1

A2

B1

B2

C1

C2
C3

D1

D2
D3

D4

E1
E2

E3

E4
E5

F1

F2
F3

F4

 

Juniorinnen

C1

C2 D1

 

Trainingsplatz Status

Platz neben der BIB Arena:

 

Platz hinter der BIB Arena:

 

Parkstadion:

 

Platz DRK:

Nur E-Jugend

(Ampelquelle)

kommende Spiele

   

- Winterpause -
 

 

letzte Ergebnisse

Freitag, 02.12.2016  

SV Cappeln -
I. Herren

4:1

Samstag, 03.12.2016
 

BSV Kneheim -
SG Thüle/II. Damen

3:4

 

SV Bösel e.V. - News

Bösel, 20.01.2017

Nachrücker will ganz nach vorne rücken

Das Turnier des BV Neuscharrel beginnt an diesem Sonntag um 12.30 Uhr in der Halle Großer Kamp. Hansa Friesoythe und der SV Altenoythe sind dabei.
von Steffen Szepanski

NEUSCHARREL. Platz zwei ist ja eigentlich in den meisten Fällen ein gutes Ergebnis, wenn man nicht gerade beim FC Bayern spielt. Aber wenn man zu oft Zweiter geworden ist, will man endlich mal wieder den Siegerpokal holen. Das dürfte vor dem 24. BVN-Cup des BV Neuscharrel an diesem Sonntag ab 12.30 Uhr auch für Fußball-Bezirksligist SV Altenoythe gelten. Der spielt am Sonntag erneut in der Friesoyther Sporthalle Großer Kamp, in der er zuletzt immer wieder groß aufgespielt, aber nicht den letzten Schritt gemacht hatte. Im Finale des 23. BVN-Cups waren die Hohefelder vor knapp einem Jahr mit 0:1 am FC Sedelsberg (zu dem Zeitpunkt 1. Kreisklasse) gescheitert, vor einer Woche im Endspiel der Friesoyther Stadtmeisterschaft war die mit vielen U-19-Spielern besetzte U-23 Hansa Friesoythes zu stark (2:5) und ein Jahr zuvor beim gleichen Turnier der SV Thüle (1:2).

Aber auch die Spieler des Landesligisten Hansa Friesoythe dürften den namensgebenden BVN-Cup im Visier haben. Schließlich war der Rekordsieger des Turniers (acht Triumphe) im Vorjahr mit verjüngtem Team als Gruppendritter bereits in der Vorrunde herausgeflogen. Und vor knapp einer Woche bei den Stadtmeisterschaften hatte, auch zur Freude der Landesligaspieler, der vereinseigene Nachwuchs die Siegertrophäe geholt. Da wäre es für Hansas Erste schon schön, mal wieder einen eigenen Triumph bejubeln zu können.

Weiterlesen...
 

Bösel, 20.01.2017

Bösel/Thüle startet mit drei Siegen

BÖSEL. Gastgeber nutzt Heimvorteil: Die Ü-32-Fußballer der SG Bösel/Thüle starteten am ersten Spieltag mit drei Siegen optimal in der Vorrundengruppe A. Sieben Teams kämpfen um zwei Plätze für das Finale zur 41. Hallenfußball-Kreismeisterschaft am 25. Februar in Löningen.

Das Auftaktspiel gewann die SG mit 4:2 gegen die DJK Elsten, es folgten ein 3:1 gegen den BV Kneheim, ehe ein klarer 6:2-Erfolg gegen die SF Sevelten folgte. Das war allerdings nicht der höchste Tagessieg, denn zum Abschluss der zehn Vorrundenpartien besiegte der SV Peheim mit 9:2 das Team aus Kneheim. Peheim ist mit sechs Punkten zurzeit Zweiter, denn der Tabellenfünfte TuS  Falkenberg erwies sich als Minimalist, traf in drei Spielen nur einmal, was aber zum 1:0-Sieg über Peheim ausreichte.

Weiterlesen...
 

Bösel, 20.01.2017

SV Bösel erreicht Endrunde

Beim Futsal der C-Juniorinnen-Bezirksmeisterschafts-Qualifikation in Bösel ging es richtig zur Sache. Bild: Olaf Klee

von Steffen Szepanski

BÖSELAm Ende zählt nur, dass sie genug Zähler gesammelt haben: Fünf Punkte reichten den C-Junioren-Fußballerinnen des SV Bösel am Sonntag zu Gruppenplatz vier, womit sie sich auf eigenem Platz einen Platz in der Endrunde der Futsal-Bezirksmeisterschaft sichern konnten. „Es hat knapp gereicht“, sagt Sandra Arlinghaus, die den SVB zusammen mit Ann-Katrin Seppel trainiert, nach der Qualifikationsrunde in der BiB-Arena. „Wir sind zufrieden.“ Schließlich können sich die Böselerinnen nun noch einmal „zu Hause“ präsentieren. Findet das Finalturnier am Samstag, 4. Februar, ab 14 Uhr doch ebenfalls in der BiB-Arena statt.

Weiterlesen...
 

Bösel, 21.12.2016

Florian Johanning wechselt von Hansa Friesoythe zum SV Bösel

Mit Florian haben wir einen talentierten Torwart gefunden der uns sicherlich trotz seines jungen Alters weiterhelfen wird. Damit hoffen wir weiter Konstanz in unser Spiel zu kriegen. Flo hatte eine gute fußballerische Ausbildung bei Hansa Friesoythe und wir wollen ihn dabei Unterstützung den Sprung in den Herrenbereich zu schaffen.

Wir bedanken uns bei Hansa Friesoythe das der Wechsel schon im Winter stattfinden kann.

 

 

Bösel, 02.12.2016

D-Jugend mit neuem Trikots

 

Über einen neuen Trikotsatz konnten sich die Spieler der D-Jugend vom SV Bösel freuen. Gesponsert wurde das neue Outfit von Bernd Roder Inhaber der Neuen Apotheke und Roder´s Sanitäshaus, Bösel. Der Trainer Andreas Mülller und Jugendobmann Stefan Menke bedankten sich beim Sponsor Bernd Roder bei der Trikotübergabe mit einem Präsent.