home loans
home loans

Hallenrunde 2016/2017

Termine kleine Halle

Termine große Halle

weitere Infos und Dokumente wie z.B. der "Abrechnungsbogen für Schiedsrichter" finden Sie hier
 

Junioren

A1

A2

B1

B2

C1

C2
C3

D1

D2
D3

D4

E1
E2

E3

E4
E5

F1

F2
F3

F4

 

Juniorinnen

C1

C2 D1

 

Trainingsplatz Status

Platz neben der BIB Arena:

 

Platz hinter der BIB Arena:

 

Parkstadion:

 

Platz DRK:

Nur E-Jugend

(Ampelquelle)

kommende Spiele

   

- Winterpause -
 

 

letzte Ergebnisse

Freitag, 02.12.2016  

SV Cappeln -
I. Herren

4:1

Samstag, 03.12.2016
 

BSV Kneheim -
SG Thüle/II. Damen

3:4

 

SV Bösel e.V. - News

Bösel, 02.12.2016

D-Jugend mit neuem Trikots

 

Über einen neuen Trikotsatz konnten sich die Spieler der D-Jugend vom SV Bösel freuen. Gesponsert wurde das neue Outfit von Bernd Roder Inhaber der Neuen Apotheke und Roder´s Sanitäshaus, Bösel. Der Trainer Andreas Mülller und Jugendobmann Stefan Menke bedankten sich beim Sponsor Bernd Roder bei der Trikotübergabe mit einem Präsent.

 

Bösel, 02.12.2016

Turnier „Kleiner Stern“ ist nicht mehr fern

Benefizveranstaltung für krebs- und herzkranke Kinder am dritten Advent in Halle Leharstraße

von Steffen Szepanski


Die Initiatoren haben wieder ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Auf Torejagd gehen Kinder der Altersklassen G bis D.

CLOPPENBURG. Kleine Sterne würden sich Mitte des Monats wieder über große Herzen freuen: Die Initiative „Kleiner Stern“ sorgt am Sonntag, 11. Dezember, ab 10 Uhr in der Cloppenburger Sporthalle Leharstraße wieder dafür, dass nicht nur drei Kerzen auf dem Adventskranz, sondern auch zahlreiche Kinderaugen leuchten. Das Fußballturnier mit unterhaltsamem Rahmenprogramm, das schon seit 1999 stattfindet, macht kranke und gesunde Kinder froh. Schließlich sammeln Maria Thien und ihre zahlreichen Helfer am Turniertag wieder Geld für krebs- und herzkranke Kinder, während Mädchen und Jungen auf und neben dem Spielfeld ihren Spaß haben.

Häufig neue Rekorde

Sie haben den „Kleinen Stern“ gern, das zeigen die Besucher des Turniers Jahr für Jahr. Öffnen sie doch immer wieder ihre Herzen und Portemonnaies, so dass die Spenden-Bestmarke weiter und weiter in die Höhe geschossen ist, und neben den Sternen auch Kinderaugen strahlen. Der „Kleine Stern“ ist eben ein leuchtendes Beispiel dafür, wie man Gutes tun und gleichzeitig Spaß haben kann.

Weiterlesen...
 

Bösel, 24.11.2016

Nachwuchs-Training in der Halle zum Jahresabschluss

Förderkonzept geht 2017 ins 15. Jahr – Neuerung geplant – Anmeldetermin besser einhalten

Auch in der Sporthalle in Garrel lernten die Teilnehmer neue Trainingsmethoden kennen. Sie wurden dabei von jungen Spielern unterstützt, die als Demonstrationsgruppe dienten. ( Bild: Privat)

CLOPPENBURG. Auf einen erfolgreichen Jahresabschluss können die Referenten des Förderkonzeptes des Fußball-Kreises Cloppenburg zurückblicken. 74 Teilnehmer nahmen das letzte Trainingsangebot im Jahr 2016 mit dem Thema „Spielerlebnis Fußball in der Halle – Fußballspiele für jedes Platzangebot“ an.

Allerdings bitten die Organisatoren mit Blick auf das Jahr 2017 darum, den Anmeldetermin besser einzuhalten. Zunächst habe es ausgesehen, dass einige vorgesehene Hallenstandorte nicht zu besetzen seien, doch dann wurde es noch eine stattliche Zahl von Teilnehmern, denen in den Hallen in Ramsloh (Referent Markus Schulte), in Garrel (Referent Andreas Taske) und in Lindern (Referent Matthias Hölzen) verschiedene Hilfsmittel und Geräte vorgestellt wurden, die für Fußballspiele in der Halle eingesetzt werden können. Dabei konnten sich die Teilnehmer in praktischer und theoretischer Form damit vertraut machen, wie auch auf einem kleinen Aktionsraum verschiedene Trainingsvarianten durchgeführt werden können.

Weiterlesen...
 

Bösel, 21.11.2016

SG Bösel/Thüle gewinnt Finale

Altliga-Team siegt bei 36. Hallenkreismeisterschaft – 2:1 gegen Sevelten

Von Stephan Tönnies

Die Mannen der SG Bösel/Thüle hatten im Finale gegenüber den Sportfreunden aus Sevelten (lila Trikots) die Nase vorn. Im Endspiel gewann die Spielgemeinschaft um Offensivspezialist Horst Elberfeld 2:1.  Bild: Olaf Klee
 

Die Tore für die SG erzielten Horst Elberfeld und Thomas Menke. Für Sevelten traf Alexander von Hammel.

MARKHAUSEN. Die Altliga-Fußballer der SG Bösel/Thüle sind neuer Hallenkreismeister. Sie bezwangen am Sonnabend im Finale in Markhausen die Sportfreunde Sevelten 2:1. Platz drei ging an den VfL Löningen. Die VfL-Riege gewann das für das kleine Finale angesetzte Neunmeterschießen gegen die SG Markhausen/Lindern/Evenkamp 4:3.

Die Zuschauer in der vollbesetzten Halle hatten ein spannendes Endspiel gesehen. Zwar hatte die SG mehr vom Spiel gehabt, aber die Sevelter verkauften ihre Haut teuer. Zudem hatten sie mit Carsten Wichmann einen starken Fänger zwischen den Pfosten. Dieser musste allerdings bereits nach anderthalb Minuten hinter sich greifen. Horst Elberfeld hatte die Spielgemeinschaft in Führung gebracht.

Weiterlesen...