home loans
home loans

Trainingsplatz Status

Platz neben der BIB Arena:

 

Platz hinter der BIB Arena:

 

Parkstadion:

 

Platz DRK:

Nur E-Jugend

(Ampelquelle)

kommende Spiele


Mittwoch, 31.08.2016
 

VfL Markhausen -
F-Junioren II

:

F-Junioren I -
SG Falkenberg

:

Freitag, 02.09.2016
 

VfL Löningen -
E-Junioren II

:

SV Bethen III -
E-Junioren III

:

E-Junioren I -
SV Hansa Frie. I

:

II. Herren -
BV Garrel III

:

BV Essen -
SG Thüle/Bösel
(Kreispokal, AH)

:

Samstag, 03.09.2016
 

JSG Lastrup II -
C-Juniorinnen II

:

D-Junioren II -
VfL Markhausen

:

SV Nikolausdorf -
D-Junioren III

:

SV Gehlenberg -
D-Junioren I

:

Osnabücker SC -
C-Juniorinnen I

:

C-Junioren II -
SG Gehlenberg

:

BV Garrel II -
C-Junioren I

:

BSV Kneheim -
SG Thüle/II. Damen

:

SV Bethen -
B-Junioren I

:

A-Junioren I -
STV Barßel

:

Sonntag, 04.09.2016
 

VfL Markhausen II -
III. Herren

:

I. Herren -
SV Peheim

:

 

letzte Ergebnisse


Dienstag, 23.08.2016
 

D-Junioren III -
SV Hansa Frie. IV

0:7

Mittwoch, 24.08.2016
 

SV Thüle II -
F-Junioren I

3:7

F-Junioren II -
SV Nikolausdorf

0:1

SV SW Lindern -
I. Damen

2:5

Freitag, 26.08.2016
 

SV Bethen II -
E-Junioren III

3:4

E-Junioren IV -
BV Garrel III

0:2

E-Junioren II -
SV Gehlenberg

0:6

SV Thüle -
E-Junioren I

2:5

III. Herren -
SV Nikolausdorf II

1:5

Samstag, 27.08.2016
 

SG Gehlenberg -
C-Junioren I

2:4

C-Junioren II -
FC Sedelsberg 

6:4

BV Garrel -
A-Junioren I

1:1

B-Junioren I -
BV Garrel II

4:1

SG Thüle/II. Damen -
BV Garrel

2:2

FSG Gehlenberg II -
I. Damen

0:10

Sonntag, 28.08.2016
 

FC Sedelsberg II -
II. Herren

2:1

BV Essen II -
I. Herren

4:2

 

SV Bösel e.V. - News

Bösel, 25.08.2016

Die C-Juniorinnen I sagen Danke

Die jungen Kicker der C-Juniorinnen I starten mit einem neuen Trikotsatz in die Saison 2016/2017. „Unsere Jugendabteilung freut sich über das Engagement von CEWE und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport“, so Trainerin Sandra Arlinghaus. „Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.“

 

 

 

Bösel, 20.08.2016

I. Herren empfangen am Sonntag den SV Cappeln

Bösel – Cappeln (So. 15:00 Uhr) 
Mit dem SV Bösel und SV Cappeln treffen am Sonntag zwei Mannschaften aufeinander, die nach zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen die Ränge Zwei und Drei belegen. Bösel kam zum Auftakt zu einem 2:1-Erfolg gegen den SV Harkebrügge, wo Cappeln dann am letzten Wochenende im Einsatz war, und sich letztlich mit 2:0 durchsetzte.

Bösel wurde zeitgleich beim SV Strücklingen vorstellig und behielt mit 4:1 die Oberhand. Drei Tage später gab’s im Kreispokal am Mittwochabend ein schnelles Wiedersehen, diesmal zog Bösel allerdings mit 1:3 den Kürzeren.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 16.08.2016

I. Herren siegen auch im zweiten Spiel

Strücklingen – Bösel 1:4 (0:1) 
Den zweiten Sieg im zweiten Spiel fuhr am Sonntag der SV Bösel ein, der beim Aufsteiger vom SV Strücklingen mit 4:1 (1:0) die Oberhand behielt. Die Gäste waren besser ins Spiel gekommen, und in der 20. Minute durch Anatoli Root (20.) in Führung gegangen.

Strücklingen wurde zwar mit zunehmender Spieldauer stärker, musste gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit allerdings das 0:2 hinnehmen. Erneut hatte Anatoli Root getroffen, der in der 54. Minute einen Foulelfmeter verwandeln konnte. Vier Minuten später war die Partie dann entschieden, als Tobias Böckmann (58.) auch noch das 3:0 folgen ließ.

Die Hausherren steckten zwar nicht auf und kamen umgehend zum 1:3 durch Frank Waden (65.), doch mehr ließ Bösel letztlich nicht zu. Kurz vor Spielende konnten die Gäste sogar noch einen draufsetzen und so traf Niklas Eilers in der 89. Minute zum 4:1-Endstand.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 08.08.2016

Böseler Treffer hauen favorisierte Harkebrügger um

Außenseiter gewinnt daheim 2:1 gegen Spitzenteam

von Stephan Tönnies


(Bild: NWZ)


SV Bösel - SV Harkebrügge 2:1 (0:0). In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ließen die gut verteidigenden Böseler hinten so gut wie nichts anbrennen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten die Harkebrügger den Druck. Folgerichtig erzielte Harkebrügges Knipser vom Dienst, Piotr Dziuba, die Führung (52.). Im weiteren Spielverlauf setzten die Böseler alles auf eine Karte. Der Mut sollte sich auszahlen. Zuerst gelang Tobias Böckmann der Ausgleich (86.). Als alles schon auf ein Remis hinauslief, schlug die Stunde von Tim Runden. Sein Freistoß aus gut 40 Metern fand den Weg ins Harkebrügger Gehäuse (90.).

Tore: 0:1 Dziuba (52.), 1:1 Böckmann (86.), 2:1 Runden (90.).

Schiedsrichter: Dirk Stender (Molbergen).

(Quelle: NWZ)